Produkt wurde erfolgreich dem Warenkorb hinzugefügt.
Warenkorb Anmelden Wunschliste Aktionen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Geltungsbereich
Die Küng Sauna & Spa AG (nachfolgend "Küng") erbringt alle Lieferungen und Leistungen für Bestellungen im Küng Onlineshop ausschliesslich auf der Basis dieser AGB, in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Mit Versand einer Bestellung durch den Kunden anerkennt er diese AGB. Die Online-Bestellmöglichkeit besteht nur für das Gebiet der Schweiz und Liechtenstein. Schriftliche individuelle, von diesen AGB abweichende Vereinbarungen zwischen Küng und dem Kunden bleiben vorbehalten.

2. Produkte
Produkteinformationen im Küng Online-Shop sind unverbindlich und für Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der Informationen wird keine Haftung übernommen. Informationen können jederzeit durch Küng geändert werden. Ebenso sind Qualitätsstandards, botanische Bezeichnungen, Herkunftsangaben, Muster und Proben der Produkte unverbindlich und können jederzeit angepasst oder gelöscht werden. Technische Änderungen bleiben jederzeit vorbehalten.

3. Preisangaben
Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken und inklusive MWST. Die Preise gelten für die unverpackte Ware ohne Versandkosten. Allfällige Preisänderungen bleiben jederzeit vorbehalten.

4. Bestellungen
Bestellungen erfolgen online auf der Internet Bestellseite des Küng Onlineshops. Die Angebote im Onlineshop von Küng gelten lediglich als Einladung zur Offertstellung. Die Bestellung des Kunden ist für diesen verbindlich. Der Kunde ist für die Online-Bestellung verantwortlich und die Bestellung wird ohne Rückfrage beim Kunden so verarbeitet, wie sie bei Küng eingeht. Küng ist frei, die Verarbeitung einer Bestellung jederzeit ohne Angabe von Gründen abzulehnen. In diesem Fall informiert Küng den Kunden. Ein Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn Küng die bestellten Produkte verschickt oder dem Kunden den Versand bestätigt. Küng übernimmt keinerlei Haftung für Übermittlungsfehler oder Fehleingaben am PC durch den Kunden. Dem Kunden steht bei Übermittlungsfehlern oder Fehleingaben am PC kein Recht zum Widerruf der Bestellung zu. Ausgeschlossen ist ebenso soweit möglich eine Anfechtung aufgrund von Willensmängeln.

5. Verfügbarkeit
Küng garantiert keine Verfügbarkeit der bestellten Produkte und behält sich vor, bestellte Artikel nicht zu liefern, z.B. wenn diese nicht oder nicht vollständig lieferbar sind. Küng informiert über allfällig nicht verfügbare und damit nicht auslieferbare Artikel. Küng behält sich Abweichungen von der Bestellung für den Fall vor, dass ein Produkt kurzfristig nicht erhältlich ist und ein anderes verfügbares Produkt gleichwertige Eigenschaften aufweist wie das bestellte.

6. Lieferbedingungen
Bei Lieferterminen und -fristen handelt es sich um unverbindliche Richtzeiten. Aus deren Nichteinhaltung kann der Kunde keine Rechte ableiten. Der Kunde ist verpflichtet, die Ware abzunehmen und zu bezahlen. Die Lieferung erfolgt per A-Post oder bei Palettenware per Spediteur.

Es gibt keinen Mindestbestellwert. Die Lieferung erfolgt innerhalb der Schweiz und Liechtenstein versandkostenfrei. Davon ausgenommen sind sperrige und übergrosse Artikel, die per Camion geliefert werden. Bei sperrigen und übergrossen Paketen und Lieferungen ins Ausland werden die Lieferkosten nach effektivem Aufwand berechnet.


Bestellte Artikel werden wenn immer möglich in einer Lieferung verschickt. Aus logistischen Gründen kann es vorkommen, dass der Kunde mehrere Lieferungen erhält. Auch wird im Falle einer Lieferverzögerung/Teillieferung der Rest der Waren versandkostenfrei nachgeliefert.

Bestellungen werden unverzüglich, spätestens jedoch am darauf folgenden Werktag nach ihrem Eingang bearbeitet. Die Lieferung erfolgt i.d.R. innerhalb von 2 - 4 Werktagen (vorbehaltlich der Warenverfügbarkeit). Bei Sonderanfertigungen wird der Liefertermin nach Bestelleingang mitgeteilt. Sollte bei der Lieferung eine Verzögerung eintreten, erfolgt eine umgehende Notifikation per E-Mail.

Eine Filialabholung im Showroom (Küng Sauna & Spa AG, Rütibüelstrasse 17, 8820 Wädenswil) ist bei entsprechender Vereinbarung ebenfalls möglich. Falls der Kunde die bestellten Produkte nicht innerhalb von 14 Kalendertagen seit der Mitteilung der Abholbereitschaft abholt, kann Küng den Vertrag auflösen (stornieren) und der Kundschaft eine Umtriebs-Entschädigung von 20% des Bestellwerts in Rechnung stellen.

7. Zahlungskonditionen
Der Kunde bezahlt den geschuldeten Betrag per Kreditkarte (VISA oder Mastercard) oder via PayPal. Im Rahmen des Online-Bestellungsprozesses werden die Kreditkartendaten verschlüsselt übermittelt. Die Kreditkartendaten werden nicht durch Küng gespeichert.

Sofern der Kunde in der Schweiz oder in Liechtenstein wohnhaft ist, hat er ebenfalls die Möglichkeit, die Bestellung mittels Vorkasse zu bezahlen. Dabei erhält der Kunde die Rechnung per E-Mail mit allen Angaben, welche er für die Überweisung benötigt. Die Artikel werden nach Eingang der Bestellung für den Kunden reserviert und umgehend nach Eingang des Rechnungsbetrags verschickt. Bei Lieferung ab Fremdlager werden Artikel erst nach Zahlungseingang bestellt.

8. Widerrufsrecht und Rücksendung der Ware
Ware, welche der Kunde auf seine Bestellung hin erhalten hat, kann vom Kunden innerhalb von 14 Tagen nach deren Erhalt an Küng zurückgeschickt werden, sofern die Ware unbenutzt, originalverpackt und in einwandfreiem Zustand ist. Die Rücksendung der Ware wird als Widerruf der Bestellung gewertet. Die Rücksendung der Ware erfolgt auf Kosten, Haftung und Gefahr des Kunden, es sei denn, es liege eine Falschlieferung seitens Küng vor. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Waren, die nach besonderen Spezifikationen des Kunden angefertigt werden, rasch verderblich sind oder deren Verfalldaten überschritten wurden.

Rücksendungen haben mit Lieferschein zu erfolgen an: Küng Sauna & Spa AG, Talstrasse 26b, 8852 Altendorf. Eine allfällige Rücksendung wird dem Kundenkonto gutgeschrieben oder die Gutschrift auf Verlangen des Kunden an diesen in der für die Bestellung verwendeten Zahlart ausbezahlt.

9. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung des Preises sowie sämtlicher angefallener Kosten einschliesslich Verzugszinsen bleibt vom Kunden bestellte Ware Eigentum von Küng. Küng ist berechtigt, am Wohnort des Kunden den Eigentumsvorbehalt im Eigentumsvorbehaltsregister einzutragen. Falls der Kunde mit der Bezahlung des Kaufpreises in Verzug gerät, ist Küng ohne weiteres berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware in Besitz zu nehmen.

10. Haftungsausschluss und Gewährleistung
Küng schliesst uneingeschränkt jede Haftung für Verluste bzw. Schäden irgendwelcher Art aus - sei es für direkte, indirekte oder Folgeschäden -, die sich aus der Benützung der bzw. des Zugriffs auf die durch Küng betriebenen Websites oder aus Links zu Seiten Dritter ergeben sollten. Verweise und Links auf Websites Dritter liegen ausserhalb des Verantwortungsbereichs von Küng. Es kann weder Haftung noch Gewährleistung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmässigkeit der Inhalte auf diesen Seiten übernommen werden.

Mit Übergabe der Ware an den Transporteur hat Küng sämtliche aus der Bestellung des Kunden folgende Pflichten erfüllt und Nutzen und Gefahr hinsichtlich der Ware gehen auf den Kunden über. Namentlich obliegt Küng keinerlei Haftung für den Fall, dass dem Kunden vom Transporteur Ware nicht direkt übergeben, sondern die Ware in dessen Abwesenheit vor der Haustüre, bei einem Nachbarn o.ä. deponiert wird. Der Kunde ist verpflichtet, die Ware bei Erhalt sofort zu prüfen und Küng allfällige Mängel innerhalb von sieben Tagen ab Erhalt der Ware schriftlich mitzuteilen. Beim Vorliegen von Mängeln hat der Kunde nur das Recht, Ersatzlieferung oder Minderung des Kaufpreises zu verlangen, wobei diese Rechte dem Kunden bei geringfügigen Mängeln nicht zustehen. Im Übrigen wird jegliche Gewährleistung seitens Küng soweit gesetzlich zulässig wegbedungen.

11. Sicherheit und Datenschutz
Die für die Bestellungsabwicklung notwendigen persönlichen Kundendaten werden von Küng gespeichert und vertraulich behandelt. Sofern für die Bestellungsabwicklung notwendig, können die Daten an mit Küng verbundene Unternehmen weitergegeben werden. Kundenzahlungen im Küng Onlineshop erfolgen in einem geschützten Bereich (Saferpay), worin die Daten verschlüsselt übermittelt werden. Für die Sicherheit der übermittelten Daten kann von Küng keinerlei Haftung übernommen werden.

Die Datenschutzerklärung unter Datenschutzerklärung ist integrierter Bestandteil dieser AGB. Mit der Akzeptanz dieser AGBs erklärt der Kunde auch der Datenschutzerklärung zuzustimmen.

12. Haftungsausschluss für fremde Links
Websites von Küng können Links zu Websites Dritter enthalten. Küng übernimmt für solche Websites und deren Inhalt, für deren angebotene Produkte, Dienstleistungen oder andere Angebote sowie für die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen keine Verantwortung.

13. Teilungültigkeit
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ungültig oder unwirksam sein, so hat dies keinen Einfluss auf die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und dieser AGB insgesamt.

14. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Die Rechtsbeziehungen zwischen dem Kunden und Küng untersteht materiellem schweizerischem Recht unter Ausschluss des internationalen Privatrechts sowie der Wiener Konvention über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1980. Gerichtsstand ist Altendorf, wobei Küng auch berechtigt ist, am Sitz des Kunden zu klagen. Der Geschäftssitz von Küng ist Erfüllungsort.

Inkraftsetzung
Diese AGB treten am 1. Juli 2017 in Kraft.

Keep in touch